post

U15 C-Juniorinnen – Hallenturnier in Ottobeuren (22.12.2018)

Heute, am 22.12.2018, haben unsere U15 C-Juniorinnen in Ottobeuren ein nächstes, tolles Ergebnis in der Hallensaison 2018/19 erzielt, nachdem sie sich bereits letzte Woche für die Schwäbische Meisterschaft qualifiziert hatten.

Mit drei Siegen und einem Unentschieden erreichten unsere Mädels in der Gruppe A der Vorrunde Platz 1 und waren sogar bestes Team aller zehn Teilnehmer!

Im einem hart umkämpften Halbfinale gegen Kaufbeuren schossen unsere Mädels VIER SEKUNDEN vor Schluss mit einem traumhaften Volley das 1:0 und zogen ins Finale ein.

Die Neuauflage des Vorrundenspiels gegen Ottobeuren 1, das das einzige nicht gewonnnene Spiel des SV29 war, ging nach regulärer Spielzeit wieder 0:0 aus. So musste das folgende 7-Meter-Schießen das Finale entscheiden, das leider mit 0:2 verloren ging.

Wir gratulieren unseren U15-Mädels zum tollen zweiten Platz [Video ansehen] und unserer Sophia zur Auszeichnung „Beste Spielerin des Turnieres“ [Video ansehen]! Außerdem ein besonderes Lob zum Abwehrverhalten des Teams und an die Torhüterinnen, da wir in regulärer Spielzeit kein einziges Tor kassiert haben. Vielen Dank auch an unsere Unterstützer und Freunde vom TSV Friedberg [Video ansehen].

Ergebnisse Vorrunde:

  • 2 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Friedberg
  • 2 : 0   SV 1929 Kempten – ESV Müchnen Ost
  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Ottobeuren 1
  • 3 : 0   SV 1929 Kempten – SV Bruckmühl

Halbfinale:

  • 1 : 0   SV 1929 Kempten – SpVgg Kaufbeuren

Finale:

  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Ottobeuren 1
  • 0 : 2   nach 7-Meter-Schießen