U15 C-Juniorinnen – Ergebnis der Hallenmeisterschaft Schwaben (27.01.2019)

Heute, am 27.01.2019, nahmen unsere U15 C-Juniorinnen an der Schwäbischen Hallenmeisterschaft in Wertingen teil.

Aufgrund der Konstellation mit drei Vorrundengruppen und je drei Mannschaften pro Gruppe sahen die Karten für unsere Mädels nicht sehr gut aus, da eines der beiden Vorrundenspiele ausgerechnet gegen das hoch favorisierte Team des TSV Schwaben Augsburg ging, die gerade gestern bei den U17-Juniorinnen überlegen den Titel des Schwäbischen Hallenmeisters holten.

Nachdem das erste Spiel gegen den FSV Reimlingen 0:0 ausging, schafften es unsere Mädels gegen die hohen Favoriten Schwaben Augsburg bis EINE Sekunde vor Schluss ein 0:0 zu halten, auch aufgrund einer taktischen Meisterleistung der Trainer, die die Mädels perfekt umsetzten. Leider gelang es Schwaben Augsburg mit etwas Glück, genau EINE Sekunde vor Schluss den Siegtreffer zu erzielen.

Somit blieben dann in der Platzierungsrunde nur noch die zwei Spiele um die Plätze 7 bis 9, welche beide unentschieden ausgingen. Trotz nur eines unglücklich verlorenen Spiels reichte es am Ende dann nur zu Platz 8.

In einer die Zuschauer begeisternden Hauptrunde um Platz 1 bis 3 kam es zum Showdown zwischen dem TSV Schwaben Augsburg, dem SV Kleinerdlingen (die gestern bei den U17-Juniorinnen die beiden ersten Plätze belegten) und dem FC Augsburg. In einem dramatischen letzten Spiel des Tages schaffte es der FC Augsburg, nur aufgrund eines Tores mehr, sich den Titel vor dem Nachbar Schwaben Augsburg zu holen.

Wir gratulieren dem Schwäbischen Hallenmeister FC Augsburg, die nun Schwaben bei der Bayerischen Meisterschaft am 23.02.2019 in Schwarzenfeld vertreten.

Ergebnisse Vorrunde:

  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – FSV Reimlingen
  • 0 : 1   SV 1929 Kempten – TSV Schwaben Augsburg

Ergebnisse Platzierungsrunde:

  • 1 : 1   SV 1929 Kempten – SV Grün-Weiß Baiershofen
  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – SV Thierhaupten