16. Spieltag Frauen BOL: Batzenhofen-Hirblingen vs. SV1929

vs
  1. Spieltag BOL-Schwaben

CSC Batzenhofen-Hirblingen – SV29 Kempten 1:3 (1:1)

0:1 Kathrin Wiedemann (32.)

1:1 Selina Reith (33.)

1:2 Kathrin Wiedemann (FE) (51.)

1:3 Kathrin Wiedemann (93.)

Die Damen des SV29 holten sich am Sonntag mit dem 3:1 Sieg über das Tabellenschlusslicht CSC Batzenhofen-Hirblingen drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Es war von Anfang an spürbar, dass beide Mannschaften im Abstiegskampf stecken, denn es wurde eine entsprechende Härte an den Tag gelegt. Zunächst war die Partie ausgeglichen. Doch die Gäste aus Kempten waren es, die dann zwingender nach vorne spielten und immer wieder zu Chancen kamen – allerdings kam nichts Zählbares dabei heraus, da die Defensive der Gastgeberinnen im letzten Moment klären konnten oder die Kemptnerinnen erfolgreich ins Abseits stellten. Nach einer halben Stunde konnte die Heimtorhüterin einen Freistoß von Christina Socher nicht festhalten und Kathrin Wiedermann nutzte den Abpraller zur verdienten 1:0 Führung. Die Führung hielt jedoch nicht lange an, da unmittelbar nach dem Anstoß Batzenhofen-Hirblingen mit einem Fernschuss über die Gästetorfrau zum 1:1 ausglich. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die Kemptnerinnen spürten, dass die drei Punkte zum Greifen nah waren, wenn sie weiterhin konzentriert agieren und ihre Chancen in der Offensive nutzen.

Nach kurzen Startschwierigkeiten in der zweiten Hälfte behauptete sich Daniela Heine sensationell gegen einige Gegenspielerinnen und war im 16er dann nur noch mit einem Foul zu stoppen. Folgerichtig gab es hierfür Elfmeter für Kempten, den Kathrin Wiedemann souverän zur eneuten Führung verwandelte (51.). Die Gastgeberinnen drängten wiederum auf den Ausgleichstreffer – dieses Mal allerdings erfolglos. Die Abwehr des SV29 ließ keine zwingenden Chancen mehr zu. In der Nachspielzeit wurde Sarah Zettler kurz vor dem Strafraum rüde gefoult. Den folgerichtigen Freistoß verwandelte Kathrin Wiedemann zum verdienten und hart erkämpften 3:1 Endstand.

Aufstellung:  Lugiana Zweng, Teresa Seizinger, Jessica Schnürch (90. Melanie Knaus), Tashina Werner, Franziska Rudingsdorfer, Claudia Suntheim, Ashen Koyuncuoglu (80. Elisabeth Herrmann), Sarah Zettler, Daniela Heine, Kathrin Wiedemann, Christina Socher

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
14. April 2019 10:30 Frauen BOL (Schwaben) 2018/19 16

Ergebnisse

ClubTore 1.HZTore 2.HZToreSpielausgang
Batzenhofen-Hirblingen101Niederlage
SV1929123Sieg

Batzenhofen-Hirblingen

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

SV1929

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

Ground

CSC Batzenhofen-Hirblingen
Burghofweg 1, 86368 Gersthofen, Deutschland