U15 C-Juniorinnen – Bayerische Hallenmeisterschaft (15.02.2020)

Heute, am 15.02.2020, nahmen unsere U15 C-Juniorinnen als Schwäbischer Meister an der Bayerischen Hallenmeisterschaft 2020 in Dachau beim Gastgeber (SG) SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen teil.

Das Eröffnungsspiel war für den SV 29 Kempten gleich eine große Prüfung, es ging gegen den Titelverteidiger und Gastgeber (SG) SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen! Der SV 29 Kempten ging durch einen tollen Einsatz der Mädels von Beginn an mit 2:0 durch Tore von Selin Schuster und Ronja Freier in Führung. Dann kamen aber die starken Titelverteidiger Röhrmoos/Schwabhausen zurück und erkämpften sich noch ein gerechtes 2:2 Unentschieden.

Das zweite Spiel der Vorrundengruppe A ging gegen einen der ganz großen Namen im Frauen- und Mädchenfußball, die SpVgg Greuther Fürth. Diese hatten ihr erstes Spiel souverän mit 5:0 gegen Straubing gewonnen. Trotz dieser Vorzeichen hatte das Team des SV 29 Kempten eine weitere, tolle Leistung abgerufen und war durch das Trainergespann perfekt auf den Gegner eingestellt. So konnte sich der SV 29 Kempten auch im zweiten Vorrundenspiel ein torloses Unentschieden erkämpfen.

Während der FC Bayern München als einer der Titelkandidaten in der Gruppe B souverän die beiden ersten Spiele gewonnen hatte, stand für den SV 29 Kempten das für den Einzug ins Halbfinale entscheidende Spiel 3 gegen den VfB Straubing an. Das Ticket zum Halbfinale lösten die U15-Mädels des SV 29 Kempten in einem weiteren hochklassigen Spiel, das durch Tore von Franziska Nagel und Selin Schuster mit 2:0 gewonnen werden konnte.

Somit schloss der SV 29 Kempten ungeschlagen die Vorrunde der Gruppe A hinter Greuther Fürth, die auch das dritte Spiel mit 2:0 gegen den Titelverteidiger gewannen, auf dem zweiten Platz ab.

In der Gruppe B wurde erwartungsgemäß der FC Bayern München mit voller Punktzahl Erstplatzierter, der SC Regensburg musste sich nur gegen die Bayern geschlagen geben und wurde Zweiter der Vorrundengruppe B.

In den beiden Halbfinalspielen traten nun die vier besten, bayerischen U15 Juniorinnen-Teams der Hallensaison 2019/2020 gegeneinander an:

SpVgg Greuther Fürth vs. SC Regensburg und FC Bayern München vs. SV 29 Kempten

Das erste Halbfinale konnte Greuther Fürth mit 2:1 gegen Regensburg gewinnen.

Im zweiten Halbfinale musste der SV 29 Kempten dann doch die erste Niederlage (0:4)  gegen ein technisch sehr starken FC Bayern München kassieren. Man merkte, dass im vierten Spiel des Tages die Kräfte langsam nachließen.

Im Spiel um Platz 3 mobilisierten die Mädels des SV 29 Kempten dann nochmal alle Kräfte und erkämpften sich einen 2:1 Sieg (beide Tore durch Selin Schuster) und belohnten sich damit bei der folgenden Siegerehrung mit der Bronzemedaille.

Den Titel holte sich Greuther Fürth im Finale durch einen 2:1 Sieg gegen den FC Bayern München.

Wir gratulieren der SpVgg Greuther Fürth zum Titel und unseren U15-Mädels zu einem tollen 3. Platz bei der Bayerischen Hallenmeisterschaft 2020!

Damit sind unsere U15-Juniorinnen in den letzten fünf Jahren bereits zum zweiten Mal nach 2017 Drittplatzierte bei der Bayerischen Hallenmeister geworden und somit erfolgreichstes Team aus Schwaben!

Nur der TSV Schwaben Augsburg konnte auch in 2018 den 3. Platz erreichen, der FC Augsburg erreichte letztes Jahr den 6. Platz und der 1. FC Sonthofen schloss die 2016er Meisterschaft auf dem 8. Platz ab.

Die kontinuierliche Jugendarbeit des SV 29 Kempten unter nicht einfachen Bedingungen im Mädchenfußball und trotz begrenztem Budget macht sich weiterhin bezahlt. Kommen Sie gerne auf uns zu, wenn Sie dieses erfolgreiche Team im Zukunft unterstützen möchten und Teil dieser Kemptener Erfolgsstory im Allgäu und Schwaben werden wollen.

(Kreisbote Kempten-Isny vom 19.02.2020)

Ergebnisse des SV 29 Kempten:

Vorrunde:

  • 2 : 2   SV 29 Kempten – (SG) SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen
  • 0 : 0   SV 29 Kempten – SpVgg Greuther Fürth
  • 2 : 0   SV 29 Kempten – VfB Straubing

Halbfinale:

  • 0 : 4   SV 29 Kempten – FC Bayern München

Spiel um Platz 3:

  • 2 : 1   SV 29 Kempten – SC Regensburg

Ergebnisse der letzten fünf Jahre Bayerische Hallenmeisterschaft der U15-Juniorinnen (Schwäbischer Meister hervorgehoben):

2019/20

  1. SpVgg Greuther Fürth
  2. FC Bayern München
  3. SV 29 Kempten
  4. SC Regensburg
  5. (SG) SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen
  6. FFC 08 Bastheim-Burgwallbach
  7. VfB Straubing
  8. (SG) SV Gundelsheim

2018/19

  1. (SG) SpVgg Röhrmoos/TSV Schwabhausen
  2. FFC 08 Bastheim-Burgwallbach
  3. SpVgg Greuther Fürth
  4. (SG) SV Gundelsheim
  5. SC Kirchdorf
  6. FC Augsburg
  7. (SG) TSV Theuern
  8. 1. FC Schwarzenfeld

2017/18

  1. (SG) SV Gundelsheim/FC Eintracht Bamberg
  2. SV Wilting
  3. TSV Schwaben Augsburg
  4. FC Schweinfurt
  5. DIK BF Fr. Concordia Nürnberg
  6. ETSV Würzburg
  7. JFG Hofoldinger Forst
  8. (SG) SV Tettenweis

2016/17

  1. SpVgg Greuther Fürth
  2. ETSV Würzburg
  3. SV 29 Kempten
  4. JFG Steigerwald
  5. FFC Wacker München
  6. SC Regensburg
  7. (SG) SV Tettenweis
  8. FC Ergolding

2015/16

  1. 1. FC Nürnberg
  2. SV Frauenbiburg
  3. SpVgg Markt Schwabener Au
  4. ETSV Würzburg
  5. SC Regensburg
  6. SpVgg Oberfranken Bayreuth
  7. FC Hawangen
  8. 1. FC Sonthofen