SV1929 2 vs Fischen 2

vs

Zusammenfassung

2. Spieltag

Am 2. Spieltag der noch jungen Saison griff unsere 2. Mannschaft das erste Mal ins Geschehen ein. Zu Gast war der TSV Fischen 2.

Die Mannschaft um Kapitän Johannes „Jori“ Henkel sah sich gut aufgestellt für diesen Vergleich und legte auch dementsprechend los.

Bereits in der 7. Spielminute erzielte David Ismicic den Führungstreffer. Eine weitere Großchance und ein nicht gegebener Elfmeter folgten unmittelbar danach.

Statt nun 2 oder gar 3:0 zu führen musste man in der 20. Minute nach kollektiven Tiefschlaf den Ausgleich hinnehmen.
Wie so oft veränderte dieser Treffer das gesamte Spielgeschehen zugunsten der Gäste.

Diese erzielten bis zur Pause in regelmäßigen Abständen drei weitere Treffer, die alle auf Schwächen im Spielaufbau bzw. mangelnde Konzentration unserer Mannschaft zurück zu führen sind.

In der zweiten Hälfte spürte man die konditionelle Überlegenheit der Fischener noch deutlicher und so waren auch drei weitere Gegentreffer nicht verwunderlich. Der Gastgeber hatte in den gesamten zweiten 45. Minuten nichts entgegen zu setzen und so hieß es nach einem schönen Fernschuss von Sebastian Müller am Ende 2:7.

Unsere Reserve muss sich in allen Mannschaftsteilen stark steigern um im kommenden Spiel beim TSV Buchenberg konkurrenzfähig zu sein.

Unsere erste Mannschaft empfing zum ersten Heimspiel der Saison den FC Schwarz/Weiß Sonthofen. Die Gäste haben sich in dieser Saison hohe Ziele gesteckt und starteten mit einem 4:1 Erfolg in die Saison.

Angeführt von Kapitän Michael Picket begann die Heimelf hoch konzentriert um nach der Niederlage gegen Blaichach den Fehlstart zu vermeiden.

Bereits in der 11. Minute belohnten sich die 29er mit dem Führungstreffer durch Fabian „Nuffi“ Fleschutz.

In der Folge entwickelte sich ein spannendes und sehr körperbetontes Spiel das auf beiden Seiten schönen Fußball bot.
In der 19. Minute gelang den Gästen der zwischenzeitliche Ausgleich.

Weitere Chancen wurden auf beiden Seiten zu fahrlässig vergeben und der stark haltende Keeper der 29er Tobias Zacherl tat sein Übriges dazu, dass es bis zur Pause keinen weiteren Treffer gab.

In der zweiten Hälfte steigerten beide Teams das Tempo noch einmal und es wurde ein richtig gutes A-Klasse Spiel.

In der 58. Minute machte erneut Fabian Fleschutz nach Zuspiel von Michael Pickert das Führungstor.
Langsam aber sicher schwanden beim Gastgeber die Kräfte doch die Arbeit gegen den Ball blieb wie im gesamten Spielverlauf hervorragend.

Man überstand auch die letzten wütenden Angriffe der Sonthofener schadlos und fuhr einen zwar hart umkämpften aber auch verdienten Dreier ein.

Nun gilt es dieses positive Erlebnis zu nutzen und auch beim Spiel in Buchenberg die Punkte in die Eich zu holen. Hierfür wird eine ähnlich starke Leistung nötig sein wie gegen Sonthofen.

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
19. August 2018 13:00 Herren BK Allgäu 4 2018/19 2

Ergebnisse

ClubTore 1.HZTore 2.HZToreSpielausgang
SV1929 2112Niederlage
Fischen 2437Sieg

SV1929 2

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

Fischen 2

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

Ground

SV 29 Kempten
Weißholzstraße 15, 87435 Kempten (Allgäu), Deutschland