SV1929 vs Nördlingen

vs

Zusammenfassung

SV 29 Kempten – SC Athletik Nördlingen 3:2 (3:2)

0:1 Carmen Geier (Eigentor, 19.)
1:1 Franziska Rudingsdorfer (22.)
2:1 Johanna Schöllhorn (27.)

2:2 Melanie Bengesser (29.)
3:2 Carmen Geier (42.)

Nach den vergangenen Wochen voller Niederlagen galt es für die Mädels des SV 29 die enttäuschenden Vorstellungen vergessen zu machen und im Heimspiel gegen den SC Athletik Nördlingen neuen Mut zu fassen und sich in der Tabelle wieder weiter nach oben zu kämpfen.
Zu Beginn kam Kempten gut ins Spiel, es war den Mädels anzumerken, dass die 3 Punkte heute in Kempten bleiben sollten. Kempten machte von Beginn an Druck, dennoch kam es zu keinen nennenswerten Torchancen auf beiden Seiten. In der 19. Minute fiel das 0:1 für Nördlingen, nachdem die Kemptnerinnen nach einem Eckball den Ball nicht aus dem eigenen Strafraum bekamen. Doch davon ließ sich Kempten nicht beirren und glich nur drei Minuten später aus. Anna Strensch steckte den Ball schön auf Schöllhorn durch, die von Nördlingen nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden konnte. Den darauffolgenden Strafelfmeter verwandelte Franziska Rudingsdorfer tadellos. (22.) 
Kempten erhöhte den Druck nach vorne und so traf Johanna Schöllhorn in der 27. Minute verdient zum 2:1 für Kempten. 
Leider musste Kempten unmittelbar danach den Ausgleich von Nördlingen hinnehmen. Kempten gelang es wiederum nicht nach einer Standardaktion den Ball aus dem Strafraum zu bringen, es herrschte Unordnung in der Kemptner Abwehr und Bengesser glich zum 2:2 aus. (29.) Anstatt den Kopf hängen zu lassen, ließ sich der SV nicht aus dem Konzept bringen und spielte motiviert weiter. So setzte sich Carmen Geier kurz vor der Halbzeit im Strafraum durch und lochte zum 3:2 ein. (42.) Mit diesem Stand ging es in die Halbzeitpause.
Nach der Pause zeigten die Kemptner Moral und viel Kampfgeist, die drei Punkte würde man bis zum Schluss verteidigen. Es zeigte sich eine leidenschaftliche, kämpferische Mannschaft mit einem tollen Zusammenhalt auf und neben dem Platz.
Die Schlussphase gestaltete sich turbulent. In der 88. Minute wies der Unparteiische auf den Elfmeterpunkt für die Gäste. Nach Zittern und Bangen parierte Lugiana Zweng weltklasse und sicherte sich und der Mannschaft die verdienten drei Punkte.

Aufstellung: Lugiana Zweng, Teresa Seizinger, Franziska Rudingsdorfer, Marina Schmölz (57. Christina Socher) Elisabeth Herrmann (65. Jessica Schnürch), Tashina Werner, Daniela Heine, Lisa Heuberger, Carmen Geier, Johanna Schöllhorn, Anna-Kathrin Strensch (72. Isabell Knaus)

Details

Datum Zeit Liga Saison Spieltag
27. Oktober 2018 17:00 Frauen BOL 2018/19 10

Ergebnisse

ClubTore 1.HZTore 2.HZToreSpielausgang
SV 29 Kempten303Sieg
Nördlingen202Niederlage

SV 29 Kempten

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

Nördlingen

Position Tore Torschüsse Ecken Fouls Gelbe Karten Rote Karten Auswechslung Einwechslung
 00000000

Ground

SV 29 Kempten
Weißholzstraße 15, 87435 Kempten (Allgäu), Deutschland