U15 C-Juniorinnen – Ergebnis der Hallenmeisterschaft Schwaben (27.01.2019)

Heute, am 27.01.2019, nahmen unsere U15 C-Juniorinnen an der Schwäbischen Hallenmeisterschaft in Wertingen teil.

Aufgrund der Konstellation mit drei Vorrundengruppen und je drei Mannschaften pro Gruppe sahen die Karten für unsere Mädels nicht sehr gut aus, da eines der beiden Vorrundenspiele ausgerechnet gegen das hoch favorisierte Team des TSV Schwaben Augsburg ging, die gerade gestern bei den U17-Juniorinnen überlegen den Titel des Schwäbischen Hallenmeisters holten.

Nachdem das erste Spiel gegen den FSV Reimlingen 0:0 ausging, schafften es unsere Mädels gegen die hohen Favoriten Schwaben Augsburg bis EINE Sekunde vor Schluss ein 0:0 zu halten, auch aufgrund einer taktischen Meisterleistung der Trainer, die die Mädels perfekt umsetzten. Leider gelang es Schwaben Augsburg mit etwas Glück, genau EINE Sekunde vor Schluss den Siegtreffer zu erzielen.

Somit blieben dann in der Platzierungsrunde nur noch die zwei Spiele um die Plätze 7 bis 9, welche beide unentschieden ausgingen. Trotz nur eines unglücklich verlorenen Spiels reichte es am Ende dann nur zu Platz 8.

In einer die Zuschauer begeisternden Hauptrunde um Platz 1 bis 3 kam es zum Showdown zwischen dem TSV Schwaben Augsburg, dem SV Kleinerdlingen (die gestern bei den U17-Juniorinnen die beiden ersten Plätze belegten) und dem FC Augsburg. In einem dramatischen letzten Spiel des Tages schaffte es der FC Augsburg, nur aufgrund eines Tores mehr, sich den Titel vor dem Nachbar Schwaben Augsburg zu holen.

Wir gratulieren dem Schwäbischen Hallenmeister FC Augsburg, die nun Schwaben bei der Bayerischen Meisterschaft am 23.02.2019 in Schwarzenfeld vertreten.

Ergebnisse Vorrunde:

  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – FSV Reimlingen
  • 0 : 1   SV 1929 Kempten – TSV Schwaben Augsburg

Ergebnisse Platzierungsrunde:

  • 1 : 1   SV 1929 Kempten – SV Grün-Weiß Baiershofen
  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – SV Thierhaupten
post

U15 C-Juniorinnen – Hallenturnier in Ottobeuren (22.12.2018)

Heute, am 22.12.2018, haben unsere U15 C-Juniorinnen in Ottobeuren ein nächstes, tolles Ergebnis in der Hallensaison 2018/19 erzielt, nachdem sie sich bereits letzte Woche für die Schwäbische Meisterschaft qualifiziert hatten.

Mit drei Siegen und einem Unentschieden erreichten unsere Mädels in der Gruppe A der Vorrunde Platz 1 und waren sogar bestes Team aller zehn Teilnehmer!

Im einem hart umkämpften Halbfinale gegen Kaufbeuren schossen unsere Mädels VIER SEKUNDEN vor Schluss mit einem traumhaften Volley das 1:0 und zogen ins Finale ein.

Die Neuauflage des Vorrundenspiels gegen Ottobeuren 1, das das einzige nicht gewonnnene Spiel des SV29 war, ging nach regulärer Spielzeit wieder 0:0 aus. So musste das folgende 7-Meter-Schießen das Finale entscheiden, das leider mit 0:2 verloren ging.

Wir gratulieren unseren U15-Mädels zum tollen zweiten Platz [Video ansehen] und unserer Sophia zur Auszeichnung „Beste Spielerin des Turnieres“ [Video ansehen]! Außerdem ein besonderes Lob zum Abwehrverhalten des Teams und an die Torhüterinnen, da wir in regulärer Spielzeit kein einziges Tor kassiert haben. Vielen Dank auch an unsere Unterstützer und Freunde vom TSV Friedberg [Video ansehen].

Ergebnisse Vorrunde:

  • 2 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Friedberg
  • 2 : 0   SV 1929 Kempten – ESV Müchnen Ost
  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Ottobeuren 1
  • 3 : 0   SV 1929 Kempten – SV Bruckmühl

Halbfinale:

  • 1 : 0   SV 1929 Kempten – SpVgg Kaufbeuren

Finale:

  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Ottobeuren 1
  • 0 : 2   nach 7-Meter-Schießen
post

U15 C-Juniorinnen – Ergebnis der Qualifikation für die Hallenmeisterschaft Schwaben (15.12.2018)

Heute, am 15.12.2018, haben sich unsere U15 C-Juniorinnen in Burgau mit einem geschwächten Rumpfkader sensationell für die Hallenmeisterschaft Schwaben qualifiziert.

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden erreichten unsere Mädels in der Gruppe B der Vorrunde Platz 1! Die erste Niederlage kam leider im Halbfinale gegen die SG Ottobeuren. Nach einem spannenden Unentschieden nach regulärer Spielzeit im Spiel um Platz 3, kam es zu einem nervenaufreibenden 6-Meter-Schießen – hier in kompletter Länge [Video in niedriger Auflösung 41 MB / Video in mittlerer Auflösung 145 MB]. Dies war umso spannender, da sich nur der Sieger für die Schwäbische Meisterschaft qualifiziert.

Die Schwäbische Meisterschaft findet am 27.01.2019 in Wertingen statt.

Ergebnisse Vorrunde:

  • 1 : 0   SV 1929 Kempten – SSV Glött
  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – FC Reflekta Rettenbach
  • 2 : 0   SV 1929 Kempten – TSV Oettingen

Halbfinale:

  • 1 : 4   SV 1929 Kempten -SG Ottobeuren

Spiel um Platz 3:

  • 0 : 0   SV 1929 Kempten – FC Reflekta Rettenbach
  • 4 : 3   nach 6-Meter-Schießen